Menschen mit Demenz- Umgang und Kommunikation

Fortbildungsveranstaltungen für Firmen und Betriebe in Duisburg, die in die Zukunft blicken.


Demenz kann jeden treffen – auch Mitarbeiter und Kunden

Aufmerksam gegenüber Kunden

Menschen mit Demenz werden im Alltag häufig unsicher und ziehen sich zurück. Trifft es Kunden oder Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, ist oft nicht klar, warum eine Kundenbeziehung abbricht oder die Leistung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern nachlässt.

Es ist wichtig, erste Anzeichen wahrzunehmen, um die veränderte Situation zu beurteilen und darauf angemessen zu reagieren. Wir helfen Ihnen, den richtigen Umgang mit Kunden sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu finden, die von Demenz betroffen sind.


Mitarbeiter stärken

Erkranken Angehörige von Arbeitnehmern an Demenz, kann das die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie den Betrieb belasten. Handelt es sich um einen pflegenden Angehörigen, lässt häufig die Leistung nach oder es kommt zu psychischen Erkrankungen.

Bereiten Sie Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf diese Zukunftsszenarien vor, indem Sie sie schulen. So gewinnen sie Sicherheit im Umgang mit Menschen mit Demenz.


Die Schulung

  • Krankheitsbild der Demenz

  • Umgang mit Menschen mit Demenz

  • Hilfsangebote in Duisburg

Referenten:

Dr. Horst Wimmershoff, stv. Vorsitzender der AlzheimerGesellschaft Duisburg e.V.

Orla-Maria Wunderlich, stv. Vorsitzende der AlzheimerGesellschaft Duisburg e.V.