Mit Demenz leben: eine Selbsthilfegruppe für Menschen mit der Diagnose Demenz


Nach der Diagnose Demenz ist plötzlich nichts mehr wie es war; das Leben droht vollständig aus den Fugen zu geraten. Jetzt steht man vor der Herausforderung mit der Demenz leben zu lernen, weiter teilhaben zu können, auch weiterhin noch selbstbestimmt zu leben.

Unsere Selbsthilfegruppe bietet den Betroffenen eine Möglichkeit, sich zusammenzufinden, sich über den eigenen Umgang mit ihrer Erkrankung auszutauschen und so auch einen Weg zu finden, die Zukunft noch eigenverantwortlich zu gestalten, aber auch gemeinsam etwas zu planen und zu unternehmen. Die Themen der Gruppentreffen richten sich nach den Wünschen und Bedürfnissen der Teilnehmer.

Die Gruppe wird organisatorisch und fachlich begleitet. Voraussetzung für die Teilnahme ist eine ärztlich gestellte Diagnose Demenz und ein persönliches Vorgespräch.

Anmeldung:

Beate Gaffga, AlzheimerGesellschaft Duisburg e.V. Geschäftsstelle Wintgensstr. 69, Telefon: 0203 3095 104

Das Gruppentreffen findet regelmäßig einmal im Monat in Duisburg-Huckingen statt.

Die Teilnahme ist kostenfrei